*

Leichtathletik / Triathlon

Berichte:

27.07.2015 Superplatzierung beim Einstein-Triathlon!

Unser Triathlet Peter Launer hat am Sonntag nach 4 Stunden 46:02 Minuten einen tollen 2. Platz in seiner Altersklassen AK50 gewonnen! Gratulation!
Nach 2 Km Schwimmen lag er auf Platz 3. Nach 80 Km Radfahren erkämpfte er sich dann den 1. Platz den er allerdings in der dritten von vier Laufrunden, die sich auf gesamt 20 Km  dehnten, doch noch abgeben musste. Mit 1:04 Minuten Rückstand erreichte unser Schwäbischer Meister dann den guten zweiten Platz.
Bernd Kudermann hat es sich nicht nehmen lassen anzutreten. Leider holte ihn dann doch seine Verletzung ein. Schade! Er hat sich gar nicht so schlecht geschlagen, wenn man die Zeit sieht, in der er nicht trainieren konnte. Aber er hat es versucht – auch dafür gebührt ihm Anerkennung!
Jungs, wir sind stolz auf Euch!!
 

06.07.2015  Peter Launer beim Erbacher Triathlon

~~Schon am letzten Sonntag war Peter Launer beim Erbacher Triathlon aktiv. Es wurde die Jedermann- oder die olympische Distanz angeboten. Kein Frage, dass sich Peter in der  olympischen Distanz gemessen hat. Es wurde im Erbacher Badesee mit 1,5 KM Schwimmen gestartet. Das entspricht 60 Bahnen eines „normalen“ Schwimmbades. Und das ohne zwischendurch abstoßen zu können! Dann wird im Stadion, der sogenannten Wechselzone, umgezogen und aufs Rad  gestiegen. Nach 43 KM mit 5 ordentlichen Steigungen kommen die Athleten schon ganz schön abgekämpft wieder in die Wechselzone im Stadion, tauschen nun die Schuhe und laufen noch 10 KM. Das hört sich jetzt noch nicht ganz so schlimm an, wäre dazu mindestens eine Woche Zeit. Peter hat das Ganze aber in 2 Stunden 25:09 Minuten gemacht.
Peter, wir gratulieren dir zu deinem 3. Platz in deiner Altersklasse TM50 und zu deinem 16. (von 158) Gesamtplatz.

21.06.2015 Triathlon in Lauingen

~~Die Saison ist eröffnet!
Unser Triathlet Peter Launer hat am Sonntag seinen ersten Triathlon dieses Jahres bestritten.
Nach langen und harten Trainingseinheiten, die es beim Triathlon bedarf, hat sich das Sprichwort: „ohne Fleiß, kein Preis“ doch echt gelohnt. Er konnte mit einen schönen Abschluss nach Hause fahren:
Herzlichen Glückwunsch zum Schwäbischen Meister!

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail